Marketing-Kampagne des brlv auf Antenne Bayern - Quelle: Antenne Bayern

Der brlv freut sich über eine erfolgreiche Kampagne auf Antenne Bayern – Thema stößt auf großes Interesse bei den Zuhörern

Wie können wir die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf die Realschule lenken? Die Vorteile des „Qualitätssiegels Realschulabschluss“ vermitteln?

Hierzu führt der brlv verschiedene Maßnahmen durch wie beispielsweise eine intensivere Zusammenarbeit mit der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft, aber auch der HWK und der IHK. Gemeinsame Pressekonferenzen wie im Juli 2017 mit der IHK, die „Hirschberger Tage“ mit dem Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft oder auch der 4. Süddeutsche Realschultag, der nun schon zum zweiten Mal in den Räumlichkeiten der IHK Ulm stattfindet, seien exemplarisch genannt.

Einen weiteren Meilenstein, um die Realschule in der Öffentlichkeit sichtbar zu zeigen, bildete die pünktlich zum Zwischenzeugnis am 15.2. durchgeführte Kampagne des brlv mit dem bayernweit hörbaren privaten Radiosender Antenne Bayern. Unter dem Motto „Erfolgreich im Beruf – zufrieden im Leben: Warum die Realschule eine gute Wahl ist“, widmete sich der Radiosender zum Auftakt der Kampagne intensiv allen differenzierten Schularten in Bayern. Über O-Töne bekannter Realschulabsolventen wurden insbesondere die Chancen, die der Realschulabschluss im weiteren Lebens- und Karriereweg ermöglicht, dargestellt. So berichteten beispielsweise die neue Landtagspräsidentin Ilse Aigner, der ehemaligen Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir oder der Comedian Mario Barth über ihre Realschulzeit. Auch auf humorvolle Weise bereitete Antenne Bayern die Themen rund um die Realschule auf. Hören Sie doch mal rein, was genau "im Fahrstuhl" passiert ist:

Mit diesen Wortbeiträgen, aber auch Experteninterviews sowie der Verknüpfung der Website von Antenne Bayern und brlv gelang es, den Hörern, vielfach Eltern und Schüler, mehr Informationen zur Realschule und den Vorteilen des „Qualitätssiegels Realschulabschluss“ zu vermitteln.

So haben wir bei den Zuhörern Interesse erregt und die Aufmerksam auf unsere Website gelenkt:


 

brlv-Anzeigen wurden auf der Website von Antenne Bayern bestmöglich platziert und mehr als 160.000 mal angezeigt. Diese Anzeigen wurden mit der Website des brlv verknüpft und führten dazu, dass viele Zuhörer auf  unsere Seite gelenkt wurden.

Außerdem erschienen auf Antenne Bayern die Beiträge „Erfolgreich im Beruf – zufrieden im Leben: Warum die Realschule eine gute Wahl ist“ und "Gymnasium, Real- oder Gesamtschule: Auf diese Schulen gehen die meisten bayerischen Kinder". Gleichzeitig wurde vom Radiosender eine Facebook-Umfrage erstellt, bei der mehr als 27.000 Personen abstimmten, sowie Posts geschaltet. Anhand der hohen Anzahl der Kommentare sieht man, dass das die Leser sehr interessierte und eine öffentliche Diskussion anstieß.

Die Hörer haben sich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt:

Zuhörer-Stimmen

Der brlv freut sich über eine so gelungene Werbekampagne und hat es ein weiteres mal geschafft, die Sichtbarkeit der Realschule in der Öffentlichkeit zu erhöhen.

 

Ihre Ansprechpartner