Home
Mitglieder
Lehrkraefte
Realschullehrkraefte

Ein starker Verbund: 75% der bayerischen Realschullehrkräfte sind im brlv vereint

Der Bayerische Realschullehrerverband kümmert sich um die Belange der Realschullehrer-/innen

Der Bayerische Realschullehrerverband vertritt und fördert die standespolitischen Interessen seiner Mitglieder – so konnten wir für Bayerns Realschullehrer- und –lehrerinnen in den vergangenen Jahren große Erfolge erzielen, wie die Einführung der sechsstufigen Realschule, Schaffung neuer Planstellen, Schaffung von funktionsgebundenen Beförderungsämtern (A 14),  Schaffung von funktionsunabhängigen Beförderungsämtern (A 13+AZ) für 1/3 der Realschullehrkräfte, Einführung des Faches Informationstechnologie und vieles mehr.

Profitieren auch Sie von einem starken Verbund - für unsere Mitglieder stellen wir regelmäßig Informationen zur Verfügung zu: Aktuelle Themen, Stellenangebote, Informationen und Neues zu Unterricht, Pädagogischer Ausschuss, Fachlehrer, Rechte & Pflichten.


Für unsere Mitglieder arbeiten wir an folgenden Projekten:

Verbesserungen der Rahmenbedingungen:

  • Abbau der großen Klassenstärken (Umsetzung des Stufenplans mit dem Ziel einer Schülerhöchstgrenze von 30 Schülern je Klasse)
  • Vermeidung übermäßig belastender Faktoren für Lehrkräfte
  • Verbesserung der Arbeitsbedingungen für Beratungslehrer und Schulpsychologen

Steigerung der Qualität der Lehrerbildung:

  • intensivere fachliche, schulartspezifische und praxisbezogene Lehrerausbildung an Universität und im Seminar

Maßnahmen zur Verbesserung des Ansehens von Lehrkräften:

  • Einführung/Verstärkung von Leistungskomponenten
  • höhere gesellschaftliche Anerkennung durch intensive Kontakte zu den Medien und der Politik

Vom kleinen "ABC" für Realschullehrer bis hin zur Unterrichtsgestaltung - der brlv informiert

Wichtige Aspekte und Aktuelles für Realschullehrer/innen zusammengestellt

Hier finden Sie die aktuellen Themen zur Unterrichtsgestaltung sowie wichtige Aspekte und Informationen für Ihre Tätigkeit als Realschullehrer/in.


Initiative "Schülerfahrten in Bayern - ein Mehrwert für die schulische Bildung" (Schulfahrtenkonzept 07/13)

Positionen zu Schulandheimaufenthalten, Studienfahrten, Exkursionen und Schülerwanderungen

Das Bayerische Schullandheimwerk, das Deutsche Jugendherbergswerk (Landesverband Bayern) und der Bayerische Jugendring haben die Initiative ergriffen: Entstanden ist in kurzer Zeit ein "Positionspapier - Schülerfahrten in Bayern - ein Mehrwert für die schulische Bildung", das gemeinsam beraten, verabschiedet und an Kultusminister Dr. Spaenle übergeben werden konnte.

Schüler-, Eltern- und Lehrervertreter beschreiben darin ihre Positionen zu Schulandheimaufenthalten, Studienfahrten, Exkursionen und Schülerwanderungen. Ziel der Initiative ist die Organisation und Durchführung von Schulfahrten auf hohem Niveau, wobei die entsprechenden Einrichtungen möglichst optimale Rahmenbedingungen bieten sollten. Abgelehtn werden von allen Beteiligten touristisch ausgerichtete Veranstaltungen, die weniger der Bildung als vielmehr kommerziellen Interessen dienen.

Zum Positionspapier als pdf-Download.


Realschule - Ganztägig gut! Ausbau des gebundenen Ganztagesangebots an bayerischen Realschulen

Gebundener Ganztag: Umsetzung und Unterricht

Das gebundene Ganztagsangebot an den bayerischen Realschulen soll bedarfsgerecht und freiwillig ausgebaut werden. Deshalb finden zwei überregionale Fortbildungsveranstaltungen von Beteiligten mit ganz konkreten Handlungsempfehlungen und Umsetzungsbeispielen für interessierte Schulen statt.

Das komplette Spektrum im Bereich Ganztagsschule wird in Workshops, Impulsreferaten sowie in einer Gesprächsrunde aus den verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Schulleiter und Lehrkräfte aus dem Ganztagsbetrieb, Schüler, Eltern, Sachaufwandsträger und Verpflegungsteams informieren und stellen die in der Praxis erprobten und bewährten Modelle vor.

Veranstaltung Poing am 05.06.2013 für die MB-Bezirke:

- Schwaben       - Oberbayern-Ost    - Oberbayern-West    - Niederbayern

Hier das Programm herunterladen

Veranstaltung Hirschaid am 06.06.2013 für die MB-Bezirke:

 - Oberfranken     - Mittelfranken     - Unterfranken     - Oberpfalz

Hier das Programm herunterladen

Stellenangebote, mögliche Alternativen und Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Kostenloser Service des brlv für seine Mitglieder: Neue Stellenangebote für Sie!

Hier finden Sie in Zukunft alle möglichen Stellenangebote sowie mögliche Alternativen und Weiterentwicklungsmölichkeiten. 

Falls Sie von einer Stellenausschreibung wissen, die hier platziert werden sollte, schicken Sie uns bitte eine kurze E-Mail an info(at)brlv.de mit dem Stichwort "Stellenausschreibung"


Outdoorguides und ein Praktikant für die Saison 2016 gesucht

Der Verband Allgäuer Outdoorveranstalter freut sich über Team-Verstärkung

Für die kommende Saison 2016 suchen wir Outdoorguides und einen Praktikanten.

Der Winter 2015/2016 steht vor der Tür! Wer hat Lust Gruppen bei leichten Schneeschuhwanderungen und Iglubau mit Übernachtung zu begleiten? Ausbildungen in diesen Bereichen finden im Januar statt, über folgenden Verband. Eine Teilfinanzierung oder Vorfinanzierung kann besprochen werden.

Für die Sommersaison 2016 (Mai -Oktober) und auch Folgende suchen wir noch Guides zur Betreuung unserer Touren.

Wir bieten Ausbildungen in verschiedenen Outdoorbereichen (Hochseilgarten, Wildwasser, Orientierung, etc.), die Dich befähigen die dementsprechenden Touren zu führen.

Eingesetzt werdet Ihr bei Schulgruppen, Incentives und Events.

Eine Teilfinanzierung oder Vorfinanzierung kann besprochen werden.

Die Wildwasserausbildung findet Ihr unter folgendem Link.

Es kann bei uns auf Honorarbasis, kurzfristig oder geringfügig gearbeitet werden.

2016 bieten wir euch auch eine Festanstellung bei uns an.

Du solltest zuverlässig, flexibel, ergeizig, teamfähig, naturverbunden und interessiert am Umgang mit anderen Menschen sein, das Wichtigste ist das Du den Outdoorspirit in Dir trägst und nicht nur einen Job darin siehst, sondern Outdoor leben willst.

Dies ist ein Saisonjob und Du solltest auch für die ganze Saison Zeit mitbringen.

Vorkenntnisse in den Bereichen Wildwasser oder Bergsport sind von Vorteil, aber nicht Pflicht.

Allerdings solltest Du nicht weiter als 50 km von uns entfernt wohnen oder für die Saison in unsere Gegend ziehen.

Die Vergütung ist Leistungsbezogen und richtet sich nach Erfahrung und Häufigkeit der Einsätze sowie nach Qualifikationen.

Bewerbe Dich ganz formlos mit den für uns relevanten Punkten. Bitte keine üblichen langweiligen Bewerbungen schicken. Seid ein wenig kreativ!!!

Bewerbungen telefonisch 08321-619465 oder an info@spirits-of-nature.de 


Lehrkraft gesucht - Augustinum München

Die Evangelische Friedrich Oberlin Fachoberschule in München-Pasing mit etwa 365 Schülerinnen und Schülern ist staatlich anerkannt in den Ausbildungsrichtungen Sozialwesen, Wirtschaft und Verwaltung mit F 13. Träger der Schule sind die Evangelische Landeskirche in Bayern und das Augustinum.

Ihre Aufgaben

  • Vertretung und Unterstützung der Schulleitung bei sämtlichen Leitungs- und Verwaltungsaufgaben
  • Qualitätsmanagement und Berichtswesen, sowie die Weiterentwicklung der Schule
  • Akquise neuer Schüler sowie intensiven Schüler- und Elternarbeit

Ihr Profil

  • Sie sind eine Führungspersönlichkeit mit der Befähigung zum Lehramt für Gymnasien 
  • Sie können eine mehrjährige Unterrichtstätigkeit vorweisen
  • Sie haben bereits Erfahrung in der Schulverwaltung
  • Kenntnisse in den einschlägigen EDV-Programmen (Lehrer-, Schülerdatei, Stunden- und Vertretungsplan) sind von Vorteil, die Bereitschaft zur intensiven Einarbeitung und Fortbildung wird erwartet
  • Sie sind innovativ, und unternehmerisches Denken und Handeln gewohnt
  • Bereitschaft das Profil einer evangelischen Schule mit ausgeprägter Sozialkompetenz, überdurchschnittlicher Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit zu verkörpern und weiterzuentwickeln
  • Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist Bedingung

Ihr Kontakt

Die Vergütung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen nach TV-L und staatlichen Eingruppierungsrichtlinien. Staatliche Lehrkräfte können unter Fortzahlung der Leistungen des Dienstherrn beurlaubt werden. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen und der Mitgliedschaft in der evangelischen Kirche ist eine Übernahme in das Kirchenbeamtenverhältnis möglich.

Schwerbehinderte werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) vorzugsweise in unserem Onlineportal oder per Mail: 

Augustinum gGmbH

z.H. Anja Ratteit
Stiftsbogen 74
81375 München

Email: bewerbung@augustinum.de

Telefon: 089 / 7098 - 227

 www.friedrich-oberlin.de

Das haben wir bisher für Sie erreicht:

Einführung der sechsstufigen Realschule
Schaffung neuer Planstellen
Landtag behandelt brlv-Petition zur Junglehrer-Kampagne
Schaffung von funktionsgebundenen Beförderungsämtern
Lehramtsstudiengang Informatik für Realschullehrer
Professur für Realschulpädagogik
schulartbezogene Lehrerbildung nach dem Bachelor- und Masterkonzept
Verhinderung der Einführung einer sechsjährigen Grundschulzeit
Umsetzung des brlv-Stufenplans zur Absenkung der Klassenhöchstgrenze
Weiterführung der Altersteilzeit

Wir setzen uns für Sie ein:

Geschäftsführender Vorstand des brlv