Home
Aktuelles
Pressemitteilungen
Thema des Monats

TV-L Einkommensrunde 2021: Petition von BBB und dbb

Auch die zweite Verhandlungsrunde am 1./.2. November 2021 mit der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) wurde angebots- und ergebnislos vertagt.

Daher hat der Bayerische Beamtenbund (BBB) eine Petition an die TdL gestartet.

"Es ist Zeit, dass die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes der Länder laut werden und ihren Forderungen Nachdruck verleihen. Wir wollen einen leistungsfähigen und kompetenten öffentlichen Dienst, der als Fundament unser Staatswesen träg. Dann müssen auch Beschäftigungsbedingungen geschaffen werden, die ihn für Arbeitskräfte attraktiv machen.
In enger Solidarität müssen Tarifbeschäftigte wie auch Beamtinnen und Beamte zusammenstehen. Lasst uns ein Zeichen setzen und gib uns deine Unterschrift, damit wir gemeinsam für faire Einkommen im öffentlichen Dienst kämpfen!", heißt es vonseiten des BBB und des dbb.

Hier kommen Sie zur Petition.
 

 

 

Ihre Ansprechpartner