Eltern, Lehrkräfte, Schulleitungen: Gestrichene Ferienwoche muss vorverlegt werden, um mit neuen Kräften in den Präsenzunterricht zu starten

Eltern, Lehrkräfte, Schulleitungen: Den Übergang vom Distanzunterricht zum Präsenzunterricht kraftvoll und mit Augenmaß vorbereiten – Qualität der Realschulbildung erhalten Andrea Nüßlein, die Landesvorsitzende des Landeselternverbands Bayerischer Realschulen (LEV-RS), betont: „Die unterrichtsfreie Zeit muss für Schüler, Eltern und Lehrkräfte zum Durchschnaufen und Kraftschöpfen genutzt werden. Gleichzeitig müssen in den Schulen die nötigen Vorbereitungen für den Unterrichtsbeginn vor Ort getroffen werden.“ „Mit der Entscheidung, den Distanzunterricht bis Mitte Februar beizubehalten, wird dem Infektionsgeschehen auch an den Schulen in Bayern verantwortlich Rechnung getragen. Um den am 15.02. erwarteten Übergang in den Wechsel- und Präsenzunterricht mit der notwendigen Energie... [mehr]

Wahlvorstandsschulung für örtliche Wahlvorstände

Die Amtszeit der im Jahr 2016 turnusgemäß gewählten Personalvertretungen (örtliche Personalräte, Gesamt-, Bezirks- und Hauptpersonalräte) und der im Herbst 2018 gewählten Jugend- und Auszubildendenvertretungen endet am 31. Juli 2021. Im Zeitraum vom 22.-24. Juni 2021 finden deshalb die regelmäßigen Wahlen zu den Personal- und den Jugend- und Auszubildendenvertretungen statt. Die Schulen wurden bereits vom Hauptwahlvorstand über die Bildung örtlicher Wahlvorstände informiert.

[mehr]

Endlich Weihnachtsferien! – brlv-Geschäftsstelle bleibt bis 6. Januar geschlossen

Wir wünschen allen Lehrkräften, Schülerinnen, Schülern und Eltern ein frohes Weihnachtsfest, erholsame Ferien und einen guten Start ins neue Jahr. Bleiben Sie gesund!

Auch die Geschäftsstelle des brlv verabschiedet sich in die Weihnachtspause. Bis einschließlich 6. Januar 2021 bleibt diese geschlossen und wir sind nicht telefonisch erreichbar. Ab dem 7. Januar sind wir dann wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.

In der Zwischenzeit können Sie gerne Ihre Anliegen per E-Mail unter info@brlv.de an uns richten.

 

Herzliche Weihnachtsgrüße

Das Team der brlv-Geschäftsstelle

 

(Bildquelle: pixabay)

 

[mehr]

Neue dbr-Ausgabe erschienen: "Präsenzunterricht ja – aber nicht um jeden Preis!"

Gerade ist die neue Ausgabe unserer Verbandszeitschrift „Die Bayerische Realschule“ erschienen.

Die Titelgeschichte "Präsenzunterricht ja aber nicht um jeden Preis!" zeigt auf, wie intensiv sich die Realschul- und Lehrerverbände in den vergangenen Wochen für die Lehrkräfte eingesetzt haben.

Es gibt einen Nachruf über Dr. Walter Trapp, der am 24. Oktober verstorben ist. Der langjährige brlv- und VDR-Vorsitzende setzte sich unermüdlich für die Schulart Realschule ein und vertrat vehement die Idee der differenzierten Bildung in Deutschland.

Zudem wird angekündigt, dass der 26. Bayerische Landesrealschultag, der eigentlich am 23. Oktober in Fürth stattfinden sollte, in der ersten Jahreshälfte 2021 stattfinden soll.

Lesen Sie hier einen Teil der Titelgeschichte.

Lesen Sie hier, was der brlv in der Pandemie gefordert hat und was davon bisher umgesetzt wurde.

 

[mehr]

Freude am Lesen vermitteln: „Ich schenk dir eine Geschichte“-Aktion beginnt ab sofort

Für die schulische Leseförderung sind die Aktionen rund um den UNESCO-Welttag des Buches (23. April) von besonderer Bedeutung. Diese sollen Kindern und Jugendlichen vor allem Freude am Lesen und an Büchern vermitteln. In diesem Sinne veranstalten der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und seine Mitglieder, der örtliche Buchhandel, der cbj-Verlag, die Stiftung Lesen sowie die Deutsche Post AG und das ZDF seit 2007 eine Buch-Gutschein-Aktion.

Bei einem Besuch einer teilnehmenden Buchhandlung können angemeldete Schüler der 4. und 5. Jahrgangsstufe gegen Vorlage eines Buch-Gutscheins kostenlos ein Exemplar des Welttagsbuchs „Ich schenk dir eine Geschichte“ erhalten. Die Kosten für das Buch trägt die Buchhandlung.

Was ist zu tun?

  • Lehrkräfte können für ihre Klasse(n) der 4. und 5. Jahrgangsstufe die Buch-Gutscheine zum Welttag des Buches 2021 ab sofort bis 31. Januar 2021 im Klassensatz bestellen.
  • Die Gutscheine und das begleitende Unterrichtsmaterial werden nach den Osterferien im April 2021 an die Schulen verschickt.
  • Im Aktionszeitraum vom 20. April bis 31. Mai 2021 können die angemeldeten Schulklassen die Gutscheine im teilnehmenden Buchhandel einlösen.

 

Hier können Sie sich registrieren.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

(Bildquelle: pixabay)

[mehr]

Ein Ex-Nazi und Rotlicht-Rocker packt aus: Philip Schlaffer im Gespräch mit Jürgen Böhm am 13.11.

„Hass. Macht. Gewalt.: Ein Ex-Nazi und Rotlicht-Rocker packt aus.“ – Philip Schlaffer im Gespräch mit Jürgen Böhm – so heißt die digitale Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung am 13. November. Der Vorsitzende des Deutschen und Bayerischen Realschullehrerverbands (VDR und brlv) befragt den Aussteiger zu seinen Beweggründen.

Im Gefängnis schafft Schlaffer den Ausstieg aus Kriminalität und Extremismus. Fortan beschließt er, sein altes Leben hinter sich zu lassen und sich aktiv gegen Hass, Gewalt und Fremdenfeindlichkeit einzusetzen. Erschütternd und aufklärend berichtet er aus seinem vergangenen Leben im Zeichen von rechter Gewalt, Hass und Kriminalität. Es ist der hochbrisante Insider-Bericht eines Aussteigers, der nichts beschönigt, sondern aufklären will und so eindrucksvoll vor den Gefahren des Rechtsextremismus warnt.

Es handelt sich um eine digitale Veranstaltung der Friedrich-Naumann-Stiftung.

Die Veranstaltung findet am 13. November 2020 von 19.00 bis 20.30 Uhr statt.

Mehr Informationen und die Anmeldeoptionen zur Veranstaltung finden Sie hier.

 

 

(Bildquelle: pixabay)

 

 

 

[mehr]

News / Presse

Realschulverbände: "Gestrichene Ferienwoche muss vorverlegt werden"

Den Übergang vom Distanzunterricht zum Präsenzunterricht mit Augenmaß vorbereiten

Die Bildungsallianz des Mittelstandes startet in Bayern durch

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger übernimmt Schirmherrschaft

Missachtung der Schutzmaßnahmen an Schulen muss endlich aufhören

Böhm (VDR) fordert strikte Umsetzung der Beschlüsse. Ohne Wenn und Aber!

Veranstaltungen

Mehrwertprogramm

brlv-Geschäftsstelle

Dachauer Straße 44a
80335 München
Tel.: 0 89 / 55 38 76
Fax.: 0 89 / 55 38 19
info@brlv.de

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Bitte wenden Sie sich hierzu an die Geschäftsstelle oder verwenden Sie unser Kontaktformular.

Ihre Ansprechpartner

Vorsitzender
Vorsitzender

Jürgen Böhm
boehm@brlv.de

Geschäftsführer
Geschäftsführer

Ralf Neugschwender
ralf.neugschwender@brlv.de

Pressesprecherin
Pressesprecherin

Stephanie Neumeier
stephanie.neumeier@brlv.de

Newsletter-Anmeldung

Der brlv gibt in regelmäßigen Abständen wichtige und ausführlichere Informationen zu aktuellen Themen per Newsletter bekannt. Diese können Sie gerne abonnieren.

Hauptpersonalrat

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir beraten Sie regelmäßig zu Fragen zum Dienstbetrieb, zur Schulordnung, zu sozialen Angelegenheiten, zu Beförderung, Dienstunfähigkeit, Ruhestand und vieles mehr.

Herzliche Grüße
Ihr Hauptpersonalrat